Jobs Persönliche Assistenz: Stellengesuche

Die Stellenanzeigen sind kostenlos.

Jobs - sehr lange Stellengesuche Assistenz

Mehr Stellengesuche sind auf der Hauptseite Assistenz - Stellengesuche zu finden.

Navi
Jobs

Lange Stellengesuche

Arbeitsort: Denklingen / Region München, auch weiter, wenn es passt.
Arbeitsbereich: Pflege, Hauswirtschaft, Arbeitsassistenz, Reiseassistenz, Anderes
Job: Vollzeit, Teilzeit
Stellengesuch ab: 13.1.19
Assistent
Name: Karl-Heinz W.
Wohnort: 86920 Denklingen, Bayern / Landsberg am Lech
Alter: ueber 60
Führerschein
Beruf: Rentner / Selbständig

Hallo,
ich bin ein Herr in den besten Jahren, gehöre allerdings schon zum älteren Semester.
In meinem Arbeitsleben habe ich zuletzt als Wirtschaftsinformatiker / Controller gearbeitet.
Jetzt, als Rentner, habe ich mich selbstädig gemacht und habe schon viele Tätigkeiten im sozialen Bereich kennengelernt. Zur Zeit decke ich als Alltagshelfer verschiedene Bereich ab. Machen sie einfach einen Ausflug auf meine Homepage: www.lebens-schubkarre.de und lesen sie mehr.
Ich möchte mich in Zukunft ein wenig besser organisien und suche daher eine Aufgabe in der persönlichen Assistenz, in der ich meine vielfältigen Fähigkeiten einsetzen kann. Allerdings muss ich sagen, dass ich keinen Ausbildungsnachweis in der Pflege habe.
Ich würde mich als einen warmherzigen, einfühlsamen, ehrlichen, freundlichen, zuverlässigen und diskreten Menschen beschreiben, der Humor besitzt, gesund ist und noch Bäume ausreißen möchte.
Bin vielseitig interessiert und wissensbegierig immer etwas Neues zu lernen.
Was stelle ich mir vor?
Eine Assistenz bei einem Menschen, der sich von einem älteren Herrn, in allen menschlichen Belangen helfen lassen möchte ohne sich eingeengt zu fühlen. Dabei ist es erst einmel unwichtig in welchem Bereich ich helfen kann.
Ich lebe auf dem Lande, in 86920 Denklingen und stelle mir ein Blockdienst (24h),auch über mehrere Tage, im Raum München oder auch weiter vor, um einfach meine Anreisezeiten zu optimieren.
Führerschein, mit langjähriger Fahrpaxis, Auto und viel Zeit für unsere neuen Entdeckungen werden geboten. Gerne auch Reiseassistenz.
Mehr schreibe ich jetzt nicht, da wir ja eh nur durch ein persönliches Kennenlernen feststellen können, ob die "Chemie" stimmt.
Sollten sie sich angesprochen fühlen, würde ich mich über ihre Zuschrift sehr freuen.
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Am besten einfach mal auf unsere Websteite schauen (www.lebens-schubkarre.de)
Die genannten Leistungen werden aktuell geboten, sind aber, wenn es passt, erweiterbar.
Da jede Assistenz für sich definiert werden muss, bin ich offen und neugierig auf alle Fassetten der Möglichkeiten.
Begleit- und Fahrdienste
Sie haben keine Möglichkeit zum Arzt, zum Einkaufen, zur Apotheke, zu Behörden, zur Kirche oder ähnlichem zu kommen ?
Wir begleiten oder fahren Sie gerne.
Handwerkliche Gefälligkeiten
Wir helfen ihnen u. a. beim Wechseln einer Glühbirne, Nagel in Wand klopfen, Aufhängen von Gardinen, Rasen mähen, Sperrmüll vor die Haustüre räumen u.v.m.
Hilfe im Umgang mit Behörden
Wenn das "Beamtendeutsch" oder die Bürokratie Sie überfordert, unterstützen wir Sie bei der Korrespondenz oder beim Ausfüllen von Formularen.
Zwischenmenschliches
Soziale Kontakte sind lebensnotwendig! Haben Sie Lust auf einen Spaziergang, ein unterhaltsames Spiel, ein interessantes Buch, einen Schwimmbad- oder Konzertbesuch, Reisebegleitung?
Wir nehmen uns gerne die Zeit! Und auch wenn es "nur" um ein gemütliches Beisammensein mit Zuhören und Erzählen geht, oder was immer ihnen so einfällt, sind wir jederzeit zur Stelle!

Stellenangebot an:
khwolski mail at mnet-mail.de

Arbeitsort: Berlin - Lichtenberg
Arbeitsbereich: Pflege, Hauswirtschaft, Arbeitsassistenz, Vorlesen, Schulassistenz, Reiseassistenz, Anderes
Job: Teilzeit, 20 Stunden pro Woche
Stellengesuch ab: 15.02.2019
Assistentin
Name: Yasmin P.
Wohnort: 10317 Berlin - Lichtenberg
Alter: 21-30
Pflegeerfahrung
Studium / Ausbildung voraussichtlich bis
Beruf: Heilerziehungspflegerin

Hallo ihr Lieben,
mein Name ist Yasmin, ich bin 30 Jahre alt und gelernte Heilerziehungspflegerin.
Hauptsächliche mache ich derzeit allerdings mein Studium der Studiengänge "Sprachen und Gesellschaft" und "Sozial- und Kulturanthropologie".
Ich suche nach einer Teilzeitstelle à 20h die Woche als Persönliche Assistenz und hoffe hierüber vielleicht einen tollen Kontakt zu finden.
Ich bin derzeit von Dienstag-Donnerstag 10-16Uhr jeweils in der Universität, von Freitag-Montag habe ich frei. Ich bin absolut offen für Arbeit am Wochenende, an Feiertagen, als auch in der Nacht.
Ich selbst wohne direkt am S-Bahnhof Lichtenberg und habe dadurch eine ziemlich gute Anbindung mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln.
Meine letzte Anstellung als Heilerziehungspflegerin war in einer Wohngruppe für Menschen mit schweren physischen und kognitiven Beeinträchtigungen. Diese Stelle habe ich selbst zu Ende 2016 gekündigt und seitdem nicht mehr in diesem Beruf gearbeitet.
Da ich Ehrlichkeit wichtig finde, schäme ich mich auch nicht zuzugeben, dass dies daran lag, dass ich psychisch erschöpft war und deswegen selbst krankheitsbedingt eine Auszeit nehmen musste. Die Arbeit in der Wohngruppe machte mir leider keine Freude, da alles sehr vorbestimmt und nicht bedürfnisorientiert war. Ich möchte nicht für einen Träger oder Verein arbeiten, sondern für die Person, die Assistenz benötigt, denn sie weiß am besten, welche Unterstützung sie benötigt.
Ich habe Grundkenntnisse in der Pflege, die ich aber gerne nochmal auffrischen würde, wenn diesbezüglich mehr Assistenz benötigt wird.
Über einen Führerschein verfüge ich leider nicht.
Was ich mitbringe:
- Respekt vor persönlichen Grenzen und Wünschen
- Ein freundliches und offenes Wesen
- Lust an Unternehmungen, Kochen, Reisen, Kreativen Aktivitäten usw. (z.B. spiele ich selbst Gitarre und singe in einer Band)
- Humor und ein offenes Ohr
- Grundkenntnisse in der Pflege
- Deutsche und Englische Sprachkenntnisse, Grundkenntnisse Französisch
- Computer-Grundkenntnisse und schnelles Tippen
- Unterstützung bei Alltagsaktivitäten wie Einkaufen, Wäschewaschen, Aufräumen, Arztbesuche, Behördengänge, Telefonate, Vorlesen usw.
- Ich habe 2 Katzen und bin sehr tierlieb
- Ich bin Nicht-Raucherin, habe aber kein Problem mit rauchenden Menschen
Ich freue mich sehr über Angebote und stehe für weitere Fragen jeder Zeit bereit.
Liebe Grüße, Yasmin

Stellenangebot an:
y.puder mail at gmx.net

Arbeitsort: Leipzig
Arbeitsbereich: Pflege, Hauswirtschaft, Arbeitsassistenz, Vorlesen, Schulassistenz, Reiseassistenz
Job: Vollzeit, Teilzeit, 160 Stunden pro Monat

Stellengesuch ab: 01.02.2019
Assistent
Name: Severin P.
Wohnort: 04249 Leipzig - Groß- Zschocher, Sachsen
Alter: 21-30
Pflegeerfahrung
Führerschein
Beruf: Sozialassistent

Hallo,

ich habe schon viele verschiedene Jobs gehabt. Das liegt zum einen daran, das ich in den letzten Jahren sehr viel gereist bin, da ich einen großen Drang in mir verspürt habe die Welt zu entdecken. Also habe ich immer mal hier und da gearbeitet.
Zum anderen liegt es sicherlich auch ein Stück weit daran, dass ich außer dem Sozialassistent keine "ordentliche" Ausbildung gemacht habe. Somit beruflich nicht nur in eine Richtung gedacht habe.

Bei jedem Job den ich in den letzten Jahren gemacht habe, war es mir wichtig, das Gefühl zu haben etwas sinnvolles zu tun, herausgefordert zu sein und Spaß daran zu haben.

Es ist mir wichtig, Arbeit nicht als "Arbeit" zu empfinden. Damit meine ich, einer Tätigkeit nachzugehen die mir Spaß macht und die ich nicht nur um des Geldes Willen mache.
Dafür ist mir das Leben zu kurz und außerdem habe ich über die Jahre gelernt ohne viel Geld glücklich und erfüllt zu sein.

Nun bin ich 30 Jahre alt, habe viel von der Welt gesehen und habe neue Bedürfnisse entwickelt.
Beim Reisen, haben mir nach einer Weile immer wieder meine Freunde und meine Familie gefehlt. Deshalb bin ich auch immer wieder zurück nach Deutschland, vor allem nach Leipzig gekommen. Außerdem habe ich mich nach einem Zuhause gesehnt und mir mehr Ruhe in meinem Leben gewünscht.

Jetzt lebe ich seit ca. 1 Jahr wieder in Leipzig und fühle mich sehr wohl hier. Ich verbringe viel Zeit mit meinen Freunden und spiele in 2 Musik- Projekten, die mir sehr wichtig sind.
Kurzum, ich möchte mir in Leipzig ein Nest bauen und einer schönen regelmäßigen Tätigkeit nachgehen.

Warum persönliche Assistenz?

Ich mag Menschen! Klingt komisch, ist aber so ;-)! Ich habe viel im "sozialen Bereich" gearbeitet. Ich wollte lange Zeit soziale Arbeit studieren, bin aber aufgrund meines NC"s damals nicht an einer Universität angenommen worden.
Damals hat mich das belastet. Heute bin ich vielleicht sogar froh darüber. Dadurch das ich nie studiert oder eine "volle" Ausbildung in diesem Bereich gemacht habe, konnte ich meine eigene Weise und Werte behalten.
Jeder Mensch ist ein Individuum. Darum denke ich, ist es wichtig jeden Mensch persönlich kennenzulernen und daraufhin einen Umgang zu finden, wie der oder diejenige sich am wohlsten fühlt.

Ich denke bei einer persönlichen Assistenz, besteht die Möglichkeit, sich einander wirklich gut kennenzulernen. Ich bevorzuge es auf einer persönlichen Ebene zu arbeiten, anstelle von gepflegten oberflächlichen Höflichkeiten, sich nicht zu sagen was einen z.B. gerade stört.

- Ich habe einen Führerschein und viel Fahrerfahrung. Seit diesem Sommer habe ich ein eigenes Wohnmobil.
-Anpacken und heben ist kein Problem. Ich habe schon bei mehreren Menschen Transfers gemacht und weiss wie das geht.
-Ich habe schon längere Erfahrung mit pflegerischen Tätigkeiten.
- ob ich charakteristisch in dein gewünschtes Profil passe, solltest du am besten selbst heraus finden ;-)


Wenn du Lust hast mich kennenzulernen und mich treffen möchtest, oder dir noch Fragen aufkommen, dann scheue nicht mich anzuschreiben.

Mit freundlichen Grüßen,
Severin

Stellenangebot an:
Telefon 015783588780
sevip mail at gmx.de

Arbeitsort: Rheinland-Pfalz - NRW - Hessen - Thüringen - BaWü - Bayern
Arbeitsbereich: Pflege, Hauswirtschaft, Arbeitsassistenz, Vorlesen, Schulassistenz, Anderes
Job: Teilzeit, 450-Euro-Job, Aushilfe
Stellengesuch ab: 12.12.18
Assistentin
Wohnort: Saarland
Alter: 31-40

Hi :-)
Ich (w / 31 / kein Führerschein) würde Dir (w / bis 40) gerne meine Arme und Beine leihen! (Auch als Vertretung)
1 x 2 oder 3 Tage im 24-Stunden-Blockdienst (Bahnfahrt max. 5 Std.)
Du:
~ bist authentisch und ich muss nicht daran zweifeln, ob Dein Lächeln echt ist?
~ bist auch dann noch freundlich, wenn etwas nicht zu Deinen Gunsten ausfällt?
(Es könnte ja sein, dass Du eine Absage von mir bekommst oder ich in einem Vorstellungsgespräch merke, dass es von meiner Seite aus nicht passt ;-)
~ kennst Dich sehr gut? (Selbstreflexion)
~ legst keinen besonderen Wert auf Zeugnisse und ein ungerader Lebenslauf schreckt Dich nicht ab?
(Meine dunklen Geheimnisse beichte ich Dir unter vier Augen. Versprochen ;-)
Wirklich?
Wirklich wirklich?
Sehr gut!
Dann ist ein freundschaftliches Verhältnis auf Augenhöhe mit Dir möglich.
Ich bin ein Mensch, der seine kostbare Lebenszeit nicht mit Halbherzigkeiten verschwenden will.
Bedrucktes Papier braucht auch eine Minimalistin wie ich - allerdings will ich dafür etwas tun, was wirklich Sinn macht und für mich keine Arbeit ist. Dich dabei zu unterstützen, Dein Leben selbstbestimmt leben zu können würde mich sehr erfüllen, da bin ich mir sicher - auch wenn ich noch keine Erfahrung als persönliche Assistentin habe.
Ich kenne Schattenseiten und dadurch ist mir bewusst geworden, dass absolut nichts selbstverständlich ist - Selbstbestimmung und Inklusion liegen mir daher sehr am Herzen!
Und da ich immer wieder von teils massiven Problemen zwischen Assistenznehmer*innen und Assistent*innen lese, spreche ich besser noch einmal Klartext: Mir ist klar, dass ich Dir lediglich meine Arme und Beine leihe - nicht meinen Kopf. Ich mache alles genau so, wie Du es willst - ohne genervt zu reagieren oder etwas besser zu wissen - es ist schließlich DEIN Leben. Und ich passe mich Dir natürlich voll und ganz an, verbiege mich aber nicht - und bin erst recht nicht Deine Sklavin.
Wenn es für Dich kein Thema ist, in einem freundlichen Ton was auch immer offen anzusprechen und auf Dein Gegenüber einzugehen, dürfte es zwischen uns keine Probleme geben.
Was noch?
Eine ...
... Kämpfernatur & Lebenskünstlerin
... kritische Denkerin (und leidenschaftliche Grüblerin ^^)
... Freundin der unbequemen Wahrheit (und somit selbst für nicht wenige viel zu unbequem)
... bodenständige und lockere Frau, die gerne Tränen lacht und albern ist (aus Lebensfreude und damit ich mir nicht den Strick nehme ^^)
... die die Blockhütte im Wald dem Penthouse in der Stadt vorzieht (schlecht finde ich es deshalb nicht)
... mit der Du ganz offen über Sex sprechen kannst
... mit der Du ganz offen über den Tod oder sonstige Tabuthemen sprechen kannst
... mit der Du ziemlich gut schweigen kannst (Smalltalk ist anstrengend !! Typisch introvertiert ;-)
... die nicht vorverurteilt (Es macht doch mehr Sinn, in Ehrfurcht voreinander zu stehen, oder?)
... die lieber akzeptiert, statt toleriert - außer bei Arschlöchern
... der es wichtig ist, welche Spuren sie mal hinterlässt (und daher den Dreck vor ihrer Tür nicht unter den Teppich kehrt)
... die nichts muss, außer sterben irgendwann
Übrigens:
- bin ich 1,60 m und kräftig
< --- keine Allergien
< --- Ex-Raucherin - und ich halte mich auch nirgendwo auf, wo geraucht wird (im Freien bin ich da lockerer)
- kann ich ganz gut kochen (bin auf dem Weg zur Veganerin, habe aber kein Problem damit, Dir Fleisch zuzubereiten) und einen Haushalt schmeißen (Bügeln werde ich schon irgendwie hinkriegen ;-)
- lege ich großen Wert auf Hygiene, Sauberkeit und Ordnung
< --- ein Händchen für Make-up
- bin ich generell sehr gewissenhaft
Schreib" mir bitte nur, wenn es bei Dir *klick* gemacht hat und Du glaubst, dass es WIRKLICH zwischen uns passen könnte - nicht nur, weil gerade Not am Mann ist oder mein Text Dich anspricht.
Ich habe nämlich nicht vor, Dich nach einem knappen Jahr wieder zu verlassen.
Und erzähl" mir doch bitte was über Dich und Dein Leben, damit ich mir ein kleines Bild machen kann.
Deine Fragen beantworte ich gerne! :-)

Stellenangebot an:
DeinePersoenlicheAssistentin mail at gmx.de

Arbeitsort: Düsseldorf / Region Nürnberg - Erlangen, Neuss
Arbeitsbereich: Pflege, Hauswirtschaft, Arbeitsassistenz, Vorlesen, Schulassistenz, Anderes
Job: Teilzeit, 450-Euro-Job, 24 Stunden pro Woche, 48 Stunden pro Monat
Stellengesuch ab: 17.10.2018
Assistentin
Name: Josy H.
Wohnort: 40227 Düsseldorf - Oberbilk, NRW
Alter: 51-60
Pflegeerfahrung
Führerschein
Beruf: Kranken & Altenpflegehelferin
Hallo & schönen guten Tag, sehr geehrte Damen & Herren, sehr geehrte Assistenz / Pflege und Betreuungssuchende! Sehr geehrte Familien!
Durch meine Initiativbewerbung möchte ich mich - *bei Ihnen* - sehr gerne, um eine zusätzliche Anstellung, in einer 450 Euro Mini-Job-Basis vorstellen, in der *Menschlichkeit - Fröhlichkeit - Freundlichkeit - Herzlichkeit - Offenheit und Ehrlichkeit*, sowie ein *liebevoller und respektvoller Umgang* im täglichen Miteinander - keine Fremdwörter sind, was ich für meinen Beruf in der Kranken & Altenpflege, sowie in Betreuungen und Assistenzen, als sehr wichtig ansehe, empfinde und auch umsetze!
Raum: Düsseldorf und Neuss!
Sehr gerne würde ich Sie unterstützen und Ihnen zur Seite stehen, was ich in folgenden Bereichen - machen darf & kann:
--
Als Kranken & Altenpflegehelferin / Assistenz & Betreuungshelferin!
Ich verfüge über langjährige und kompetente Berufserfahrung mit guten Referenzen und Zeugnissen seit 2004.
Erf., zuverl., vertrauensv., loyal, einfuehlsam, liebev., humorv., flexibel, stressresistent - mit eig. Pkw, möchte ich Ihnen gerne meine Unterstützung in der Pflege - in Asisstenzen - in Gesellschaften - in der Alltagsbegleitung - in Betreuungen, & hauswirtschaftlichen Versorgungen anbieten.
"Freundlichkeit u. die empathische Kompetenz in der Pflege - in Betreuungen - in hausw. Versorgungen - in Gesellschaften - an & bei erkrankten und aelteren Mitmenschen, ist für mich eine absolute Selbstverständlichkeit!
Bei Interesse Ihrerseits würde ich mich über eine Antwort von Ihnen sehr freuen.
Vielen herzlichen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen.
Herzliche Grüße:
Josy Heinen
Tlf.: 0162-5222800
Meine Profilbeschreibung:
Gute Referenzen: Zertifikate, Diplome, Zeugnisse, Pflegeerlaubnis, - als Kranken & Altenpflegehelferin erfahren in der ambulanten u. häuslichen Kranken & Altenpflege / Assistenz & 12-24-Std.-Betreuung - (durch meine Tätigk. als Pflegehelferin in ambulanten Pflegediensten, z.B. im amb. Pflegedienst der Aidshilfe in D`dorf, amb. Oberkasseler Pflegedienst in D`dorf, amb. Curatis-Pflegeteam in D`dorf, = mehreren Privatpflegen in Festanstellung einschl. = *Nachtwachen* & 24-Std.-Betreuung in D`dorf & Neuss, *Senioren-Parkresidenz in Neuss in Nachtwachen*, *Betreuungsdienst in D`dorf*, AABK-Pflegedienst in D`dorf in Festanstellung in der ich auch bleiben möchte!!!); gute medizinische Kenntnisse, Erste Hilfe Lehrgänge / Wiederbelebungsmassnahmen,
*erfahren in der Pflege / Betreuung u. hauswirtschaftlichen Versorgung von schwerst erkrankter & älterer Menschen*...( jegl. Alters).
*Erfahren in der Pflege / Betreuung bei:
"frontotemporaler-Demenz", "Alzheimer-Erkrankung","Demenz-Erkrankungen", "Parkinson-Erkrankung", "MS-Erkrankung","onkologischen-Erkrankungen", "Epilepsie-Erkrankungen", "HIV-Erkrankung", "Aids-Erkrankung", "Sucht-Erkrankungen"!
*Erfahren in der Sterbebegleitung, Sucht-Entzugsbegleitung, Obdachlosenbetreuung, Angehörigenbetreuung, Familienpflege.*
Herzliche Grüße:
Josy Heinen ;-)

Stellenangebot an:
josysonnenschein mail at yahoo.com

Arbeitsort: Detmold / Region Osnabrück - Bielefeld, Kreis Lippe
Arbeitsbereich: Pflege, Hauswirtschaft, Arbeitsassistenz, Reiseassistenz, Anderes
Job: Vollzeit, 192 Stunden pro Monat

Stellengesuch ab: 16.10.2018
Assistent
Name: Stefan E.
Wohnort: 32760 Detmold, NRW
Alter: 21-30
Pflegeerfahrung
Führerschein
Beruf: Berufskraftfahrer im Fahrdienst für Menschen mit Behinderung

„Moin, Moin” und ein heiteres „Hallo” aus dem Kreis Lippe!
Ich bin Stefan Eickmeier, 29 Jahre jung und suche in Detmold und im Umkreis von 100-150km eine SV-pflichtige Anstellung als Assistent in Vollzeit.
In welcher Art und Weise sich die Arbeitszeit gestaltet wird sich sicherlich klären lassen.
Mein bisheriger Lebensweg hat mich immer wieder mit Menschen mit Behinderung in Berührung gebracht (Zivildienst, Ausbildung), so dass sich seit einiger Zeit der Wunsch vergrößert dich direkt und unbürokratisch zu unterstützen, damit du dein eigenes Leben so zu gestalten kannst, wie du es möchtest und brauchst!
Ich freue mich schon auf viele aufregende Abenteuer zusammen mit dir oder gemütliche Filmabende.
Mögliche Weiterbildungen im Bereich der persönlichen Assistenz interessieren mich auch!
Derzeit arbeite ich noch festangestellt beim DRK im Fahrdienst für Menschen mit Behinderung mit einer einmonatigen Kündigungszeit, jeweils zur Monatsmitte bzw. zum Monatsende.
Während dieser Tätigkeit konnte ich viel Fahrpraxis sammeln und habe viel Kontakt zu unseren Kunden, somit besitze ich einen Führerschein der Klasse B und einen Personenbeförderungsschein.
Vorher habe ich schon in verschiedenen Pflegeeinrichtungen gearbeitet und konnte dort Erfahrung mit pflegerischen Tätigkeiten sammeln. Nur erfüllte mich die institutionelle Pflege nicht, da diese nicht vorrangig dem betreffenden Menschen dient, sondern häufig nur zur Füllung von Kassen bei den Trägern…. Damit kam ich nicht zu Recht. Ich möchte gerne dich direkt unterstützen ohne viel Bürokratie, sondern einfach „nur” auf deine Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt und ohne „Gewinnmaximierung”!
Ich bin kein „Büromensch”, sondern arbeite gerne praxisbezogen und mit meinen „Händen” und „Füßen”, sowie mit meiner Empathie und Menschenkentniss.
Ich bin: empathisch, ruhig, verschwiegen, zurückhaltend, geerdet, sehr gewissenhaft, aufgeschlossen, praktisch veranlagt, abenteuerlustig, freundlich, tierlieb, gerne in der Natur (auch Gartenarbeit ist kein Problem), reisebegeistert und handwerklich begabt.
Ich "besitze": gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Vorerfahrung in pflegerischen Tätigkeiten, eine große Bereitschaft neue Tätigkeiten zu erlernen.
Viel wichtiger ist allerdings, dass die „Chemie“ zwischen dir und mir passt und das wir uns sympathisch finden!
Ich freue mich von euch zu lesen, daher bei Interesse bitte eine E-Mail an mich!

Stellenangebot an:
steickmeier mail at gmail.com

Die Stellenanzeigen sind kostenlos. Für Assistenz ungeeignete Stellengesuche bitte unbedingt mitteilen!
E-Mail webmasters@assistenz.org

Navi
Jobs

Jobs / Stellenanzeigen:

Jobs: Hier finden Sie Stellenangebote, Stellengesuche, Pflege-Jobs, Hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Arbeitsassistenz, Reiseassistenz, Schulbegleitung...
StellenangeboteStellengesuche

Hier können Sie ein kostenloses Stellenangebot oder Stellengesuch aufgeben:
Stellengesuch aufgebenStellenangebot aufgeben

Jobs - Stellenangebote Assistenz für einzelne Städte / Regionen

Stellenangebote BerlinStellenangebote DüsseldorfStellenangebote HamburgStellenangebote KölnStellenangebote MünchenStellenangebote Ruhrgebiet

Jobs - Stellengesuche Assistenz für einzelne Städte / Regionen

Stellengesuche BerlinStellengesuche DüsseldorfStellengesuche HamburgStellengesuche KölnLange StellengesucheStellengesuche MünchenStellengesuche Ruhrgebiet


Die Stellenanzeigen sind kostenlos. Für Assistenz ungeeignete Stellengesuche bitte unbedingt mitteilen!
webmasters@assistenz.org

Navi