Jobs Persönliche Assistenz: Stellengesuche

Die Stellenanzeigen sind kostenlos.

Jobs - sehr lange Stellengesuche Assistenz

Mehr Stellengesuche sind auf der Hauptseite Assistenz - Stellengesuche zu finden.

Navi
Jobs

Lange Stellengesuche

Arbeitsort: Kassel / Region München, Süddeutschland
Arbeitsbereich: Pflege, Hauswirtschaft, Arbeitsassistenz, Reiseassistenz
Job: Vollzeit, Teilzeit, 160 Stunden pro Monat

Stellengesuch ab: 21.3.19
Assistentin
Name: Marita H.
Wohnort: 34117 Kassel, Hessen
Alter: 51-60
Pflegeerfahrung
Führerschein
Beruf: Pflegediensthelferin, Bankkauffrau

Liebe Assistenznehmerinnen und Assistenznehmer,
mein Name ist Marita. Ich arbeite seit 1,5 Jahren in der Persönlichen Assistenz für Menschen mit Handicaps, zuvor 1,5 Jahre als entsprechend ausgebildete Schwestern- /Pflegediensthelferin, mit Behandlungspflege, beim ambulanten, mobilen Pflegedienst einer großen Hilfsorganisation.
Mein erlernter Beruf ist Bankkauffrau; gearbeitet habe ich stets in Vollzeit über 30 Jahre lang im kaufmännischen Bereich, hier zuletzt über 18 Jahre in einem Ingenieurbüro im Vertriebsinnendienst. Ich verfüge über sehr gute PC-Kenntnisse.
In die Persönliche Assistenz bin ich gewechselt, um individuellen Ansprüchen derjenigen Menschen mit entsprechenden Bedarfen gerechter zu werden, als es sonst im ambulanten Pflegedienst möglich ist.
Assistenz-Erfahrungen habe ich bis dato bei einer Tetraplegikerin, einer Mucopolysaccharidose-Erkrankten (inzwischen verstorben) und einer Dame mit Multiple Sklerose gemacht.
Meine bevorzugten Arbeitszeiten sind 24-Stunden-Blockeinsätze à 3-10 Tage pro Block-Einsatz.
Es besteht meinerseits die Möglichkeit in einer angestellten Vollzeit- oder Teilzeit-beschäftigung sowie auf Honorarbasis zu arbeiten.
Prinzipiell übe ich die Tätigkeit der Persönlichen Assistenz deutschlandweit aus, bevorzugt jedoch im süddeutschen Raum, sehr gerne in/um München.
Ich habe immer sehr viel Sport getrieben, bin bis vor vier Jahren Halbmarathons gelaufen und habe keine körperlichen Einschränkungen.
Privat bin ich ungebunden und deswegen flexibel. Meinen erwachsenen Sohn habe ich alleinerziehend großgezogen; ich weiß also, was es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen!
Bevorzugte Interessen: Ich reise sehr gerne, fahre viel Fahrrad und besuche sehr gerne kulturelle Veranstaltungen und Institutionen, bin aber auch häuslich, ordnungsliebend, handwerklich versiert, mag Gartenpflege, bereite gerne (frische) Kost zu.
Meine Muttersprache ist Deutsch, Englisch spreche ich fließend, aber nicht perfekt, schriftlich besser als mündlich.
Ich besitze die KFZ-Fahrerlaubnis Klasse 3 (alt) mit sehr viel Fahrpraxis, auch mit Wohnmobilen und KFZ mit Caravan, im In- und europäischen Ausland.
Über Ihre Rückmeldung würde ich mich sehr freuen und verbleibe
mit freundlichen Grüßen
Marita

Stellenangebot an:
Telefon 01573-7094773
m.hoffmann2001 mail at gmx.de

Arbeitsort: Waltenhofen / Region München, Bayern - Allgäu - München (auch Bundesweit)
Arbeitsbereich: Pflege, Hauswirtschaft, Arbeitsassistenz, Vorlesen, Reiseassistenz, Anderes
Job: Teilzeit, 120 Stunden pro Monat

Stellengesuch ab: 17.3.19
Assistent
Name: Arati Andreas J.
Wohnort: 87448 Waltenhofen, Bayern
Alter: 41-50
Beruf: Yogalehrer & Coach

Hallo Ihr Lieben
Man nennt mich Arati, Jahrgang 75, Yogalehrer, ein wenig anders, zuverlässig, hoffnungslos optimistisch und einfach von ganz normal bis ausgeglichen verrückt, für fast alles zu haben. Bin sehr einfühlsam, offen, vielseitig interessiert, entspannt und extrem umgänglich. Zudem ist Pünktlichkeit einer meiner Tugenden.
Mein Leben entwickelt sich gerade in eine Richtung, die sich für mich mehr als stimmig anfühlt und ein 08/15, 9 to 5 Job passt da definitiv einfach nicht mehr rein. Mal abgesehen von der Flexibilität, fehlt mir zudem bei fast allen diesen Stellen die Sinnhaftigkeit. Es kommt nur selten etwas zurück und die Persönlichkeit, sowie die Freude des Lebens bleiben oft einfach auf der Strecke.
Habe bisher noch keine persönlichen Erfahrungen in der Assistenz sammeln können. Dafür begleite ich schon seit längerem, auf die eine oder andere Weise, Menschen auf Ihrem Weg. In der Assistenz sehe ich für mich nicht nur eine Möglichkeit mein Leben finanziell zu unterstützen und neu zu gestalten, sondern auch einen Raum der gegenseitigen persönlichen Verbindung, Bereicherung und Entwicklung. Zudem ist es für mich ein Teil des Yoga im Service zu sein.
Ich liebe es zu Tanzen (meditation in motion), zu Reisen und die Welt zu erkunden. Yoga ist ein sehr großer Teil von meinem Leben - UND ich bin bekennender Schokoholic. Sprich, ich liebe Schokolade und mache diese auch selbst. Gesund und einfach unglaublich lecker.
Aktuell unterrichte ich Yoga (bis Ende März Mo. & Di. Abend) und organisiere das eine oder andere Seminar. In Zukunft werde ich zudem verschiedene Selbsterfahrungsseminare mitbegleiten und auch eigenständig leiten. Zeitlich bedeutet dies, dass ich oftmals eine, manchmal auch 2 Wochen in einem Monat anderweitig aktiv bin. Abgesehen von diesen Zeiträumen (wie z.B. auch die Vorbereitung des MoonDance in Österreich) bin ich sehr flexibel.
Eine Teilzeitstelle (ca. 120 Stunden im Monat), die mir dies ermöglicht, würde mir also mehr als zusagen. Von 24h bis zu mehreren aufeinanderfolgenden Tagen (Blockdienste) ist vieles möglich. Ich komme aus Oberdorf im schönen Allgäu.
Mai wäre für mich ein guter Startzeitpunkt. Sag mir doch einfach was Du brauchst und wir schauen gemeinsam wie wir es passend machen können.
Ein persönliches Treffen ist kurzfristig schnell zu organisieren.
Hier noch eben ein paar wenige Infos zu mir - und wenn Du denkst das es passen könnte, dann melde Dich bitte gerne bei mir.
Alles Weitere, vor allem aber ein gegenseitiges kennen lernen (es soll ja auch von beiden Seiten passen), dann einfach bei einem persönlichen Gespräch/Treffen.
Alles Liebe
Arati
https://www.breathe-backtolife.com/de/arati/
Extreme Partys und lang feiern - know it well, did it all, - und ist in meinem Leben in den Hintergrund getreten. Was nicht heißt, dass es mich nicht bereichert hat.
Dinge die ich mag und mir wichtig sind:
SCHOKOLADE :-), Yoga, Tanzen, Reisen, Atmen, Gemeinschaft, Achtsamkeit, draußen in der Natur sein, Sonne, Musik, gesunde Ernährung, einen ehrlichen und authentischen Umgang mit sich selbst und anderen gegenüber, Schamanismus, Sport, Selbsterforschung, Spaziergänge, Stille, Kino, Englisch, Präsenz, mitgerissen werden, Verrücktheit, das Leben, die Liebe, mich an Kleinigkeiten erfreuen, mich selbst und das Leben nicht so ernst zu nehmen, Nachhaltigkeit, Persönlichkeitsarbeit, Meditation, Lagerfeuer, Sternenhimmel, Barfuß laufen, mich spüren, mein Gegenüber gänzlich wahr nehmen, die Sonne, das Meer, im Moment verbleiben, geben und teilen, Sauna, Schwitzhütten, Offenheit, Sharings, neue Menschen kennen lernen, frei sein, Hingabe, Geborgenheit, lernen, fühlen, schlafen…..
Dinge die ich weniger schätze:
Sich selbst oder andere Menschen verletzen, Lärm, Unaufrichtigkeit, wenn ich es verpasse auf mich zu achten, small talk, unnötige Diskussionen über Dinge die sich nicht ändern lassen, an vergangenem Festhalten, zu viel Regen,.....

Stellenangebot an:
Telefon 01577 433 844 2
aratijericho mail at posteo.de

Arbeitsort: Deutschlandweit
Arbeitsbereich: Pflege
Job: Vollzeit, Teilzeit, 50 Stunden pro Woche
Stellenangebot ab: 4.2.2019
Arbeitgeberin
Name: Cristina
Alter: 31-40

Ich bin Cristina, ich bin 35 Jahre alt
Ich suche eine Arbeit als persönlicher Assistent für behinderte Menschen, vorzugsweise Männer in der Nähe meiner, in einem elektrischen Rollstuhl (nicht manuell, die Hilfe für Rollstuhlfahrer benötigen, da ich nach jahrelanger Arbeit mit Menschen in einem manuellen Rollstuhl an den Schultern Schäden erlitt).
Ich habe jahrelange Erfahrung mit Menschen, die durch verschiedene Unfälle Rückenverletzungen erlitten haben.
Ich bin eine glückliche Person, nett verpackt zynisch und sarkastisch, selbstironisch, organisatorische Fähigkeiten, totales Engagement, ich mag putzen, ich koche sehr gut, verschiedene europäische Gerichte und nicht nur ich spreche italienisch, englisch und rumänisch Muttersprache, ich habe eine kleine kleiner Hund von Shitzu brütet von hier aus nie mehr.
Mein Wissen mit Rollstuhlfahrern ist:
Körperpflege
Krankengymnastik
Gymnastik
Katheterisierung
Oxygenierung
Sprühdose
Manuelle Evakuierung und mehr
Kenntnis verschiedener medizinischer Therapien für Gesundheit und Medikamente.
Kenntnis von Kleidung, Position, Schuhen, Matratzenauflagen, Kinderwagen, die für ein besseres Leben und die Vermeidung von Kompression und Dekubitus geeignet sind
Kenntnisse der Diabetestherapie (Nachweis von Blutzucker, Insulinstichen)
All dies schrieb mehr darüber, wie ich in den verschiedenen Zentren Erfahrungen gesammelt habe. Ich habe Krankenhäuser, in denen Sie mit dem Arbeitgeber gegangen sind. Nachdem ich sie immer auf Anfrage des Arztes, der dem Arbeitgeber gefolgt ist, gemacht habe, bin ich keine spezialisierte Krankenschwester, nur ich viel erfahrung nach jahrelanger arbeit
Kenntnis von Besteck, Tellern und Gläsern, wenn Sie alleine essen und trinken können
Kenntnis verschiedener Sportarten für Rollstuhlfahrer
Erfahrung in der Organisation von Reisen und Ferien in verschiedenen europäischen Ländern, die für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich sind (Fluggesellschaft, die akzeptiert, dass ich einen Elektrorollstuhl habe, verschiedene Hotelketten, die wirklich für Behinderte zugänglich sind, zugängliche Strände)
Ich besitze eine Führerschein der Klasse B, mit Tausenden von Kilometern zusammen mit Rollstuhlfahrern (Minivans, Peugeot, Volkswagen, Mercedes und Limousinen, Automatikfahrzeuge), alle mit Behinderungen ausgestattetes Zubehör für Behinderte, Fahrführer, Sprachbefehle, Rampe manuelles elektrisches ho).
Verfügbarkeit funktioniert nur Vollzeit
Wie soll mein zukünftiger Arbeitgeber sein:
Ruhig, freundlich mit Humor, ehrlich, mit Home Lifting für Reisen, ernsthaft in Bezug auf den Arbeitsvertrag und alles, was mit seinem zukünftigen Mitarbeiter zu tun hat (Gebühren, Rentenversicherung, Krankheit, bezahlte Parteien)
Halten Sie sich an, wenn Sie Probleme mit Alkohol, Drogen, Wutproblemen und Perversen haben.
Am schlimmsten: Ich spreche kein Deutsch, beabsichtige aber einen Deutschkurs. Ich bin ab März verfügbar.
Ich bin überzeugt, dass ich nicht viel Nachfrage haben werde, aber versuchen und besser als nichts.

Stellengesuch an:
cristinagodos12 mail at gmail.com

??? Die Stellenanzeigen sind kostenlos. Für Assistenz ungeeignete Stellengesuche bitte unbedingt mitteilen!
E-Mail webmasters@assistenz.org

Arbeitsort: Wittenberge / Region Hamburg, Berlin
Arbeitsbereich: Pflege, Hauswirtschaft, Reiseassistenz, Anderes
Job: Teilzeit, 120 Stunden pro Monat

Stellengesuch ab: 2.2.19
Assistent
Name: Ricardo H.
Wohnort: 19322 Wittenberge, Brandenburg
Alter: 51-60
Pflegeerfahrung
Beruf: Helfer in der Behindertenassistenz

Hallo liebe Suchende und vll. bald Freunde, Rico 51 sucht Bekanntes und Neues...
Ich möchte weiter lernen und dabei sehr gern Ihnen/Dir in deinem Leben und bei deinen Tätigkeiten helfend zur Seite stehen. Meine Lebenserfahrung und mein Arrangement hat mir im Juli 2018 als Quereinsteiger in der Assistenz für Menschen mit Behinderungen einen Stammplatz beschert. Die 1jährige Befristung meines Arbeitsplatzes wurde aktuell nach Ablauf der 6monatigen Probezeit im Januar VORZEITIG entfristet, sodass ich in einen Festvertrag übernommen wurde. Gerne kann ich bei gemeinsamen Gesprächen die Gründe dafür mündlich wie auch schriftlich erläutern, die auf der Hand liegen.
Meine tägliche Arbeit besteht in der Assistenz für teils mehrfach beeinträchtigte Menschen m/w/d, die sowohl geistige als auch körperliche Handicaps haben. Meine Arbeit umfasst die totale Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen der Klienten, ich lasse mich immer wieder gern auf sie ein und komme durch eine ganz einfache Tatsache eigentlich mit jedem mir anvertrauten Menschen klar: ICH stelle mich mit meinen mir anvertrauten Menschen auf ein und dieselbe Stufe! Als Gegenleistung erhalte ich Lächeln, Vertrauen und ein ganz besonderes Gefühl von "wir machen das jetzt einfach", wobei einfach bei mir heißt, Dinge nicht zu verkomplizieren, sondern den Weg zum Ziel im Auge zu haben.
Sehr gerne möchte ich in Zukunft einer Familie, einem Klienten als Freund und persönlicher Assistent zur Seite stehen und meine Erfahrungen gleichzeitig mit meinem Auftrag abstimmen, weil ich niemals bevormunde, sondern Sie/Dich als meinen Arbeitgeber sehe, dem ich meine Fähigkeiten zur Verfügung stelle. In einer aktuellen Beurteilung wurden mir Sozialkompetenz, Selbstständigkeit, sowie diverse Fertigkeiten bestätigt, die zur Erfüllung der Hauptaufgabe, nämlich Ihrer/Deiner persönlichen Assistenz vorzüglich beitragen werden.
Ich wohne an der ICE-Trasse genau mittig zwischen Hamburg und Berlin mit einer Reisezeit von ca. 1h in beide Metropolen und möchte mir somit sehr gerne auch 24h Blockdienste vorstellen, Flexibilität sichere ich ebenfalls zu. Sehr gern möchte ich mit Ihnen/Dir Kontakt aufnehmen, um ein in die Augen schauen zu ermöglichen. Ich kann nur an Wochenenden zu einem Termin erscheinen, da ich diese zur Zeit frei habe.
Sehr gern erwarte ich die Kontaktaufnahme und bis dahin wünsche ich alles Gute, nette Grüße und ein:
"wir machen das ZUSAMMEN, verlass Dich drauf" !

Stellenangebot an:
Telefon 0172/2702760
ricardohaenke mail at googlemail.com

Arbeitsort: Berlin und bundesweit
Arbeitsbereich: Pflege, Reiseassistenz
Job: Vollzeit, Teilzeit, 120 Stunden pro Monat

Stellengesuch ab: 25.1.19
Assistentin
Name: Madara
Alter: 21-30

Hallo! Meine Name ist Madara und ich bin auf der Suche nach einem Job als persönlicher Assistentin. Ich habe bereits einige Erfahrung in diesem Beruf und aus dieser Erfahrung kann ich sagen, dass ich diesen Job sehr gut und passend für mich finde, da ich die Möglichkeit, in einer direkten Verbindung von Person zu Person zu arbeiten sehr schätze und ich glaube, wenn die Chemie gut ist, kann diese Arbeit für beide Seiten viel bieten. Insgesamt denke ich, dass ich Eigenschaften habe, die für den Beruf geeignet sind - ich würde sagen, ich bin eine ruhige, respektvolle, freundliche, geduldige und zuverlässige Person.
Etwas bisschen mehr über mich - ich bin 30, komme aus Lettland und wohne in Deutschland seit fast 5 Jahren. Es ist auch definitiv wichtig, zu erwähnen, dass (wie du schon merken kannst) meine Deutschkenntnisse noch nicht sehr gut sind (ich habe B2-Niveau Zertifikat), aber ich bin sicher, dass sie sich durch eine direkte tägliche Verbindung definitiv schnell verbessern würden, darauf würde ich mich sehr freuen. Ich bin auf jeden Fall definitiv in der Lage auf Deutsch zu kommunizieren und ich plane, bald mit dem Sprachstudium fortzufahren.
In meiner Freizeit lese oder höre ich gerne Musik, reise, treffe neue Leute und lerne neue Kulturen kennen. Ich arbeite auch als Rezeptionistin in einem Hostel (aber das ist ein Minijob und würde dem Hauptjob als Assistent keine Probleme verursachen) und als Dramatiker für ein Theaterprojekt (ich habe einen Bachelor-Abschluss in Dramaturgie).
Derzeit suche ich eine Stelle in der Assistenz, vornehmlich im Blockschichtsystem, also 4-5 Tage à 24 Stunden am Stück (oder mit einem oder maximal zwei freien Tagen in der Mitte). Ich wohne in Berlin, aber ich bin sehr offen für die Arbeit in anderen deutschen Städten. Ich bin mir sicher, wenn ich in einem Blockdienst arbeiten würde, wäre das sicher kein Problem. Und das bedeutet auch natürlich nicht, dass ich in Notfällen nicht einspringen kann - wenn jemand anderes aus dem Team krank ist oder etwas anderes Unerwartetes, ist Berlin eigentlich nicht so weit weg von allem und die Verkehrsanbindung zwischen den großen Städten gut ist, so das kein Problem wäre.
Also vielen Dank, dass du diese lange Bewerbung durchgelesen hast, ich werde das hier dann für Eindruck lassen. Wenn du irgendwelche Fragen hast, werde ich sehr gerne antworten und wenn die oben beschriebenen Dinge für dich passend sind, würde ich mich sehr freuen, eine Einladung für einen Vorstellungsgespräch zu bekommen.
Liebe Grüsse,
Madara

Stellenangebot an:
madararaa mail at gmail.com

Arbeitsort: Denklingen / Region München, auch weiter, wenn es passt.
Arbeitsbereich: Pflege, Hauswirtschaft, Arbeitsassistenz, Reiseassistenz, Anderes
Job: Vollzeit, Teilzeit
Stellengesuch ab: 13.1.19
Assistent
Name: Karl-Heinz W.
Wohnort: 86920 Denklingen, Bayern / Landsberg am Lech
Alter: ueber 60
Führerschein
Beruf: Rentner / Selbständig

Hallo,
ich bin ein Herr in den besten Jahren, gehöre allerdings schon zum älteren Semester.
In meinem Arbeitsleben habe ich zuletzt als Wirtschaftsinformatiker / Controller gearbeitet.
Jetzt, als Rentner, habe ich mich selbstädig gemacht und habe schon viele Tätigkeiten im sozialen Bereich kennengelernt. Zur Zeit decke ich als Alltagshelfer verschiedene Bereich ab. Machen sie einfach einen Ausflug auf meine Homepage: www.lebens-schubkarre.de und lesen sie mehr.
Ich möchte mich in Zukunft ein wenig besser organisien und suche daher eine Aufgabe in der persönlichen Assistenz, in der ich meine vielfältigen Fähigkeiten einsetzen kann. Allerdings muss ich sagen, dass ich keinen Ausbildungsnachweis in der Pflege habe.
Ich würde mich als einen warmherzigen, einfühlsamen, ehrlichen, freundlichen, zuverlässigen und diskreten Menschen beschreiben, der Humor besitzt, gesund ist und noch Bäume ausreißen möchte.
Bin vielseitig interessiert und wissensbegierig immer etwas Neues zu lernen.
Was stelle ich mir vor?
Eine Assistenz bei einem Menschen, der sich von einem älteren Herrn, in allen menschlichen Belangen helfen lassen möchte ohne sich eingeengt zu fühlen. Dabei ist es erst einmel unwichtig in welchem Bereich ich helfen kann.
Ich lebe auf dem Lande, in 86920 Denklingen und stelle mir ein Blockdienst (24h),auch über mehrere Tage, im Raum München oder auch weiter vor, um einfach meine Anreisezeiten zu optimieren.
Führerschein, mit langjähriger Fahrpaxis, Auto und viel Zeit für unsere neuen Entdeckungen werden geboten. Gerne auch Reiseassistenz.
Mehr schreibe ich jetzt nicht, da wir ja eh nur durch ein persönliches Kennenlernen feststellen können, ob die "Chemie" stimmt.
Sollten sie sich angesprochen fühlen, würde ich mich über ihre Zuschrift sehr freuen.
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Am besten einfach mal auf unsere Websteite schauen (www.lebens-schubkarre.de)
Die genannten Leistungen werden aktuell geboten, sind aber, wenn es passt, erweiterbar.
Da jede Assistenz für sich definiert werden muss, bin ich offen und neugierig auf alle Fassetten der Möglichkeiten.
Begleit- und Fahrdienste
Sie haben keine Möglichkeit zum Arzt, zum Einkaufen, zur Apotheke, zu Behörden, zur Kirche oder ähnlichem zu kommen ?
Wir begleiten oder fahren Sie gerne.
Handwerkliche Gefälligkeiten
Wir helfen ihnen u. a. beim Wechseln einer Glühbirne, Nagel in Wand klopfen, Aufhängen von Gardinen, Rasen mähen, Sperrmüll vor die Haustüre räumen u.v.m.
Hilfe im Umgang mit Behörden
Wenn das "Beamtendeutsch" oder die Bürokratie Sie überfordert, unterstützen wir Sie bei der Korrespondenz oder beim Ausfüllen von Formularen.
Zwischenmenschliches
Soziale Kontakte sind lebensnotwendig! Haben Sie Lust auf einen Spaziergang, ein unterhaltsames Spiel, ein interessantes Buch, einen Schwimmbad- oder Konzertbesuch, Reisebegleitung?
Wir nehmen uns gerne die Zeit! Und auch wenn es "nur" um ein gemütliches Beisammensein mit Zuhören und Erzählen geht, oder was immer ihnen so einfällt, sind wir jederzeit zur Stelle!

Stellenangebot an:
khwolski mail at mnet-mail.de

Arbeitsort: Berlin - Lichtenberg
Arbeitsbereich: Pflege, Hauswirtschaft, Arbeitsassistenz, Vorlesen, Schulassistenz, Reiseassistenz, Anderes
Job: Teilzeit, 20 Stunden pro Woche
Stellengesuch ab: 15.02.2019
Assistentin
Name: Yasmin P.
Wohnort: 10317 Berlin - Lichtenberg
Alter: 21-30
Pflegeerfahrung
Studium / Ausbildung voraussichtlich bis
Beruf: Heilerziehungspflegerin

Hallo ihr Lieben,
mein Name ist Yasmin, ich bin 30 Jahre alt und gelernte Heilerziehungspflegerin.
Hauptsächliche mache ich derzeit allerdings mein Studium der Studiengänge "Sprachen und Gesellschaft" und "Sozial- und Kulturanthropologie".
Ich suche nach einer Teilzeitstelle à 20h die Woche als Persönliche Assistenz und hoffe hierüber vielleicht einen tollen Kontakt zu finden.
Ich bin derzeit von Dienstag-Donnerstag 10-16Uhr jeweils in der Universität, von Freitag-Montag habe ich frei. Ich bin absolut offen für Arbeit am Wochenende, an Feiertagen, als auch in der Nacht.
Ich selbst wohne direkt am S-Bahnhof Lichtenberg und habe dadurch eine ziemlich gute Anbindung mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln.
Meine letzte Anstellung als Heilerziehungspflegerin war in einer Wohngruppe für Menschen mit schweren physischen und kognitiven Beeinträchtigungen. Diese Stelle habe ich selbst zu Ende 2016 gekündigt und seitdem nicht mehr in diesem Beruf gearbeitet.
Da ich Ehrlichkeit wichtig finde, schäme ich mich auch nicht zuzugeben, dass dies daran lag, dass ich psychisch erschöpft war und deswegen selbst krankheitsbedingt eine Auszeit nehmen musste. Die Arbeit in der Wohngruppe machte mir leider keine Freude, da alles sehr vorbestimmt und nicht bedürfnisorientiert war. Ich möchte nicht für einen Träger oder Verein arbeiten, sondern für die Person, die Assistenz benötigt, denn sie weiß am besten, welche Unterstützung sie benötigt.
Ich habe Grundkenntnisse in der Pflege, die ich aber gerne nochmal auffrischen würde, wenn diesbezüglich mehr Assistenz benötigt wird.
Über einen Führerschein verfüge ich leider nicht.
Was ich mitbringe:
- Respekt vor persönlichen Grenzen und Wünschen
- Ein freundliches und offenes Wesen
- Lust an Unternehmungen, Kochen, Reisen, Kreativen Aktivitäten usw. (z.B. spiele ich selbst Gitarre und singe in einer Band)
- Humor und ein offenes Ohr
- Grundkenntnisse in der Pflege
- Deutsche und Englische Sprachkenntnisse, Grundkenntnisse Französisch
- Computer-Grundkenntnisse und schnelles Tippen
- Unterstützung bei Alltagsaktivitäten wie Einkaufen, Wäschewaschen, Aufräumen, Arztbesuche, Behördengänge, Telefonate, Vorlesen usw.
- Ich habe 2 Katzen und bin sehr tierlieb
- Ich bin Nicht-Raucherin, habe aber kein Problem mit rauchenden Menschen
Ich freue mich sehr über Angebote und stehe für weitere Fragen jeder Zeit bereit.
Liebe Grüße, Yasmin

Stellenangebot an:
y.puder mail at gmx.net

Arbeitsort: Leipzig
Arbeitsbereich: Pflege, Hauswirtschaft, Arbeitsassistenz, Vorlesen, Schulassistenz, Reiseassistenz
Job: Vollzeit, Teilzeit, 160 Stunden pro Monat

Stellengesuch ab: 01.02.2019
Assistent
Name: Severin P.
Wohnort: 04249 Leipzig - Groß- Zschocher, Sachsen
Alter: 21-30
Pflegeerfahrung
Führerschein
Beruf: Sozialassistent

Hallo,

ich habe schon viele verschiedene Jobs gehabt. Das liegt zum einen daran, das ich in den letzten Jahren sehr viel gereist bin, da ich einen großen Drang in mir verspürt habe die Welt zu entdecken. Also habe ich immer mal hier und da gearbeitet.
Zum anderen liegt es sicherlich auch ein Stück weit daran, dass ich außer dem Sozialassistent keine "ordentliche" Ausbildung gemacht habe. Somit beruflich nicht nur in eine Richtung gedacht habe.

Bei jedem Job den ich in den letzten Jahren gemacht habe, war es mir wichtig, das Gefühl zu haben etwas sinnvolles zu tun, herausgefordert zu sein und Spaß daran zu haben.

Es ist mir wichtig, Arbeit nicht als "Arbeit" zu empfinden. Damit meine ich, einer Tätigkeit nachzugehen die mir Spaß macht und die ich nicht nur um des Geldes Willen mache.
Dafür ist mir das Leben zu kurz und außerdem habe ich über die Jahre gelernt ohne viel Geld glücklich und erfüllt zu sein.

Nun bin ich 30 Jahre alt, habe viel von der Welt gesehen und habe neue Bedürfnisse entwickelt.
Beim Reisen, haben mir nach einer Weile immer wieder meine Freunde und meine Familie gefehlt. Deshalb bin ich auch immer wieder zurück nach Deutschland, vor allem nach Leipzig gekommen. Außerdem habe ich mich nach einem Zuhause gesehnt und mir mehr Ruhe in meinem Leben gewünscht.

Jetzt lebe ich seit ca. 1 Jahr wieder in Leipzig und fühle mich sehr wohl hier. Ich verbringe viel Zeit mit meinen Freunden und spiele in 2 Musik- Projekten, die mir sehr wichtig sind.
Kurzum, ich möchte mir in Leipzig ein Nest bauen und einer schönen regelmäßigen Tätigkeit nachgehen.

Warum persönliche Assistenz?

Ich mag Menschen! Klingt komisch, ist aber so ;-)! Ich habe viel im "sozialen Bereich" gearbeitet. Ich wollte lange Zeit soziale Arbeit studieren, bin aber aufgrund meines NC"s damals nicht an einer Universität angenommen worden.
Damals hat mich das belastet. Heute bin ich vielleicht sogar froh darüber. Dadurch das ich nie studiert oder eine "volle" Ausbildung in diesem Bereich gemacht habe, konnte ich meine eigene Weise und Werte behalten.
Jeder Mensch ist ein Individuum. Darum denke ich, ist es wichtig jeden Mensch persönlich kennenzulernen und daraufhin einen Umgang zu finden, wie der oder diejenige sich am wohlsten fühlt.

Ich denke bei einer persönlichen Assistenz, besteht die Möglichkeit, sich einander wirklich gut kennenzulernen. Ich bevorzuge es auf einer persönlichen Ebene zu arbeiten, anstelle von gepflegten oberflächlichen Höflichkeiten, sich nicht zu sagen was einen z.B. gerade stört.

- Ich habe einen Führerschein und viel Fahrerfahrung. Seit diesem Sommer habe ich ein eigenes Wohnmobil.
-Anpacken und heben ist kein Problem. Ich habe schon bei mehreren Menschen Transfers gemacht und weiss wie das geht.
-Ich habe schon längere Erfahrung mit pflegerischen Tätigkeiten.
- ob ich charakteristisch in dein gewünschtes Profil passe, solltest du am besten selbst heraus finden ;-)


Wenn du Lust hast mich kennenzulernen und mich treffen möchtest, oder dir noch Fragen aufkommen, dann scheue nicht mich anzuschreiben.

Mit freundlichen Grüßen,
Severin

Stellenangebot an:
Telefon 015783588780
sevip mail at gmx.de

Arbeitsort: Rheinland-Pfalz - NRW - Hessen - Thüringen - BaWü - Bayern
Arbeitsbereich: Pflege, Hauswirtschaft, Arbeitsassistenz, Vorlesen, Schulassistenz, Anderes
Job: Teilzeit, 450-Euro-Job, Aushilfe
Stellengesuch ab: 12.12.18
Assistentin
Wohnort: Saarland
Alter: 31-40

Hi :-)
Ich (w / 31 / kein Führerschein) würde Dir (w / bis 40) gerne meine Arme und Beine leihen! (Auch als Vertretung)
1 x 2 oder 3 Tage im 24-Stunden-Blockdienst (Bahnfahrt max. 5 Std.)
Du:
~ bist authentisch und ich muss nicht daran zweifeln, ob Dein Lächeln echt ist?
~ bist auch dann noch freundlich, wenn etwas nicht zu Deinen Gunsten ausfällt?
(Es könnte ja sein, dass Du eine Absage von mir bekommst oder ich in einem Vorstellungsgespräch merke, dass es von meiner Seite aus nicht passt ;-)
~ kennst Dich sehr gut? (Selbstreflexion)
~ legst keinen besonderen Wert auf Zeugnisse und ein ungerader Lebenslauf schreckt Dich nicht ab?
(Meine dunklen Geheimnisse beichte ich Dir unter vier Augen. Versprochen ;-)
Wirklich?
Wirklich wirklich?
Sehr gut!
Dann ist ein freundschaftliches Verhältnis auf Augenhöhe mit Dir möglich.
Ich bin ein Mensch, der seine kostbare Lebenszeit nicht mit Halbherzigkeiten verschwenden will.
Bedrucktes Papier braucht auch eine Minimalistin wie ich - allerdings will ich dafür etwas tun, was wirklich Sinn macht und für mich keine Arbeit ist. Dich dabei zu unterstützen, Dein Leben selbstbestimmt leben zu können würde mich sehr erfüllen, da bin ich mir sicher - auch wenn ich noch keine Erfahrung als persönliche Assistentin habe.
Ich kenne Schattenseiten und dadurch ist mir bewusst geworden, dass absolut nichts selbstverständlich ist - Selbstbestimmung und Inklusion liegen mir daher sehr am Herzen!
Und da ich immer wieder von teils massiven Problemen zwischen Assistenznehmer*innen und Assistent*innen lese, spreche ich besser noch einmal Klartext: Mir ist klar, dass ich Dir lediglich meine Arme und Beine leihe - nicht meinen Kopf. Ich mache alles genau so, wie Du es willst - ohne genervt zu reagieren oder etwas besser zu wissen - es ist schließlich DEIN Leben. Und ich passe mich Dir natürlich voll und ganz an, verbiege mich aber nicht - und bin erst recht nicht Deine Sklavin.
Wenn es für Dich kein Thema ist, in einem freundlichen Ton was auch immer offen anzusprechen und auf Dein Gegenüber einzugehen, dürfte es zwischen uns keine Probleme geben.
Was noch?
Eine ...
... Kämpfernatur & Lebenskünstlerin
... kritische Denkerin (und leidenschaftliche Grüblerin ^^)
... Freundin der unbequemen Wahrheit (und somit selbst für nicht wenige viel zu unbequem)
... bodenständige und lockere Frau, die gerne Tränen lacht und albern ist (aus Lebensfreude und damit ich mir nicht den Strick nehme ^^)
... die die Blockhütte im Wald dem Penthouse in der Stadt vorzieht (schlecht finde ich es deshalb nicht)
... mit der Du ganz offen über Sex sprechen kannst
... mit der Du ganz offen über den Tod oder sonstige Tabuthemen sprechen kannst
... mit der Du ziemlich gut schweigen kannst (Smalltalk ist anstrengend !! Typisch introvertiert ;-)
... die nicht vorverurteilt (Es macht doch mehr Sinn, in Ehrfurcht voreinander zu stehen, oder?)
... die lieber akzeptiert, statt toleriert - außer bei Arschlöchern
... der es wichtig ist, welche Spuren sie mal hinterlässt (und daher den Dreck vor ihrer Tür nicht unter den Teppich kehrt)
... die nichts muss, außer sterben irgendwann
Übrigens:
- bin ich 1,60 m und kräftig
< --- keine Allergien
< --- Ex-Raucherin - und ich halte mich auch nirgendwo auf, wo geraucht wird (im Freien bin ich da lockerer)
- kann ich ganz gut kochen (bin auf dem Weg zur Veganerin, habe aber kein Problem damit, Dir Fleisch zuzubereiten) und einen Haushalt schmeißen (Bügeln werde ich schon irgendwie hinkriegen ;-)
- lege ich großen Wert auf Hygiene, Sauberkeit und Ordnung
< --- ein Händchen für Make-up
- bin ich generell sehr gewissenhaft
Schreib" mir bitte nur, wenn es bei Dir *klick* gemacht hat und Du glaubst, dass es WIRKLICH zwischen uns passen könnte - nicht nur, weil gerade Not am Mann ist oder mein Text Dich anspricht.
Ich habe nämlich nicht vor, Dich nach einem knappen Jahr wieder zu verlassen.
Und erzähl" mir doch bitte was über Dich und Dein Leben, damit ich mir ein kleines Bild machen kann.
Deine Fragen beantworte ich gerne! :-)

Stellenangebot an:
DeinePersoenlicheAssistentin mail at gmx.de

Die Stellenanzeigen sind kostenlos. Für Assistenz ungeeignete Stellengesuche bitte unbedingt mitteilen!
E-Mail webmasters@assistenz.org

Navi
Jobs

Jobs / Stellenanzeigen:

Jobs: Hier finden Sie Stellenangebote, Stellengesuche, Pflege-Jobs, Hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Arbeitsassistenz, Reiseassistenz, Schulbegleitung...
StellenangeboteStellengesuche

Hier können Sie ein kostenloses Stellenangebot oder Stellengesuch aufgeben:
Stellengesuch aufgebenStellenangebot aufgeben

Jobs - Stellenangebote Assistenz für einzelne Städte / Regionen

Stellenangebote BerlinStellenangebote DüsseldorfStellenangebote HamburgStellenangebote KölnStellenangebote MünchenStellenangebote Ruhrgebiet

Jobs - Stellengesuche Assistenz für einzelne Städte / Regionen

Stellengesuche BerlinStellengesuche DüsseldorfStellengesuche HamburgStellengesuche KölnLange StellengesucheStellengesuche MünchenStellengesuche Ruhrgebiet


Die Stellenanzeigen sind kostenlos. Für Assistenz ungeeignete Stellengesuche bitte unbedingt mitteilen!
webmasters@assistenz.org

Navi